Archiv der Kategorie: Frankreich 2016

Quiberon erleben

Ist das nicht toll? Ich weiß noch nicht einmal wie lange wir hier sind und es ist auf Quiberon kein bisschen langweilig. Heute Morgen bin ich zum Beispiel los gesteppt, immer den Küstenpfad entlang bis nach Port Haliguen, dem zweiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Immer noch Sommer

Heute Morgen raffen wir uns auf, denn unser Futtervorrat geht arg in den roten Bereich und Hunger leiden wollen wir natürlich nicht. Zum Glück ist Sonntags Markt in Carnac und zum Glück ist Carnac nicht weit, wir könnten bequem mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Bei Ebbe an der Côte Sauvage

Die Sonne scheint, es ist Sonntag, wir haben Grand Marée. Ein Grund einfach mal an die Côte Sauvage rüber zu rutschen. Es sind nur vier Kilometer mit dem Fahrrad. Bei der großen Ebbe gibt es nichts Schöneres als auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Die grand marée rückt näher

Nicht ganz einmal im Monat gibt es einen besonders hohen Tidenhub, die grand marée. Bei Flut steigt das Wasser besonders hoch und bei Ebbe verpieselt es sich sehr weit zurück. Es ist ein ganz besonderes Spektakel denn die Franzosen sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Neuigkeiten?

Eigentlich gibt es wenig zu berichten. Wir sind von Kerhillio zum Sable Blanc in Plouharnel und von dort nach Le Rohu in Saint Julien umgezogen. Alles im Umkreis von 20 Kilometer. Es ist toll hier um Quiberon herum aber es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Badetag

Heute ist wohl der wärmste Tag der Woche, jedenfalls wenn man den Wetterfröschen glauben schenken darf. Wir machen uns also früh aus dem Staub, denn es ist Mittwoch, und Mittwochs hat unser allerliebster Lieblingsgemüsehöker auf. Blöd aus der Wäsche geguggt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Nichts los auf dem Land?

Wir schlendern durch das Zentrum von Gourin. Viel los war hier ja noch nie, aber dieses Jahr ist die Anzahl von zu verkaufenden Ladenlokalen wirklich extrem hoch. In fast jedem zweiten Haus hängt ein Schild À Vendre, zu verkaufen. Dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Championnat de Bretagne de Musique et de Danse Traditionelles 2016 in Gourin

Wir waren schon oft hier, besonders wenn am Sonntag gute Musiker, wie Alan Stivell oder Gilles Servat, Pat O’May oder Louise Ebrel auftraten. Dieses Jahr passt es das wir auf dem Weg von Meneham in den Süden, Richtung Quiberon, fahren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Und weiter geht’s

Seit dem Mont Saint Michel ist jetzt schon eine ganze Zeit verflogen, aber ich hatte absolut keinen Bock etwas zu schreiben. Wir haben lieber die Sonne genossen. Als ersten Anlaufpunkt haben wir Cap Fréhel ausgesucht. Dort haben wir uns, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Hoppla, schon angekommen?

Ja, wir sind schon einige Tage wieder hier. Damit meine ich, wie sollte es anders sein, die Bretagne. Es ist Hauptsaison und dementsprechend wuselig ist es auch noch. Dieses Wochenende, das letzte im August, es ist die letzte Rückreisewelle in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich 2016 | Hinterlasse einen Kommentar