Ein ganz besonderes Licht

Cigarrones004

Sonnenfinsternis

Cigarrones003

Sonnenfinsternis

Cigarrones005

Sonnenfinsternis

Cigarrones006

Sonnenfinsternis

Cigarrones007

Sonnenfinsternis

Orgiva002

Los Tablones

Orgiva003

Wundervoller Baumstamm

Orgiva006

Die Alpujarras von dem Campingplatz aus

Der Tag beginnt wie jeder Andere nur das der Wetterbericht für heute 10 Liter Regen und ganz wenig Sonne angesagt hat. Es kommt aber wie so oft etwas anders und so machen wir uns vom Campingplatz aus auf nach Los Cigarrones, entlang des Rio Guadalfeo. Das Wetter ist besser als vorausgesagt und die Sonne scheint ab und an mal durch die vorüberziehenden Wolken hindurch. Das ist genau das was ich nicht erwartet hatte. Ich habe mich überhaupt nicht auf die Sonnenfinsternis vorbereitet, also kein E-Schweiß-Glas im kleinen Handgepäck, nur ein 4er und ein 8er Graufilter für das Zoomteleobjektiv. Durch die dunstigen Wolken können wir doch tatsächlich in die teilweise abgeschattete Sonne blicken, womit ich nun überhaupt nicht gerechnet habe. Das Licht ist großartig, es ist sehr weich obwohl die Farben recht kräftig erscheinen wobei die Schattenbildung sehr gering ist. Es ist nicht mit dem Licht eines bedeckten Himmels zu vergleichen, da die Sonne, so sie denn durch die Wolken kommt, nur durch den Mond etwas „abgeblendet“ ist. Es ist ein tolles und fast einmaliges Erlebnis.

Dieser Beitrag wurde unter Spanien 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Ein ganz besonderes Licht

  1. Pingback: Sonnenfinsternis? Sonnenfinsternis! | Notizen aus der Aussenwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.