Eine Fahrt durch die Alpujarras

In Roquetas de Mar habe ich mir doch tatsächlich eine sogenannte „Actioncam“ gegönnt. Der Hauptgedanke liegt eigentlich da drauf das sie ein Wassergeschütztes Gehäuse hat. So kann ich dann endlich bei rauem Wetter an der See fotografieren und kleine Videos drehen ohne den guten Kameras durch die salzige Luft den Hals umzudrehen.
Was liegt also näher sie auch sofort auszuprobieren und da eine Saugnapfbefestigung dabei ist, habe ich sie hinter die Windschutzscheibe gepappt und die ersten Videos auf der Fahrt nach Orgiva gemacht. Eigentlich kann ich solche Filme aus dem fahrenden Auto nicht ab, da sie ungeschnitten grottenlangweilig sind, aber ich versuche es trotzdem mal mit diesem kleinen 5 Minuten Filmchen. Für die 87 km haben wir 2,5 Stunden gebraucht, also 34,6 km/h. Die höchste Stelle ist kurz hinter Trevélez mit 1572 m.
Es ist eine traumhafte Strecke und das Video kann nur einen Bruchteil des Erlebten wiedergeben. Viel Spaß beim Schauen

Dieser Beitrag wurde unter Spanien 2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.