Neuer Lack

TirNaNogLackieren001

Schleifen!

Tir Na N’Og’s Lackierung war ja schon letztes Jahr grottig, in diesem Frühjahr hat es ihr aber den Rest gegeben. Es entstehen überall Abplatzungen die von Kratzern herrühren. Wir haben ihn letztes Jahr einmal mit einer Waschbürste gewaschen aber ein verkehrtes Programm gewählt so dass nur minimal Wasser aus der Düse kam und vielleicht war die Bürste total verdreckt, denn nur die Beifahrerseite ist extrem betroffen. Mit ihr hatten wir begonnen.

TirNaNogLackieren002

Lackschaden

TirNaNogLackieren002a

Lackschaden vergrößert

Jetzt heißt es also erst einmal schleifen, schleifen, schleifen! Das ist die aufwendigste Arbeit, vor allem weil so weit runter geschliffen werden muss das die Risse verschwinden. Lackieren werden wir dann wieder wie gewohnt mit Pinsel, Rolle und Acryllack. Wir haben auch drüber nachgedacht ihn lackieren zu lassen, aber das ist erstens sau teuer und dann würden wir uns über jeden Lackkratzer ärgern die bei solch einem Aufbau in der Wildnis nun mal unvermeidlich sind. Zudem gleicht der Koffer sowieso mehr einer Mondlanschaft.
Wir sind gespannt wie das Ergebnis aussehen wird!

TirNaNogLackieren003

Heike in Schleifmontour der kalten Witterung angepasst.

Dieser Beitrag wurde unter Bastelecke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.