Traumwetter! Wir bleiben noch.

Marie015

Die Piste zum Phare de la Gacholle

Marie014

Das traditionelle Camarguekarussel mit den typischen Motiven

Marie016

Karge Einöde

Marie017

Flamingos im Nationalpark

Tja, es ist ja nichts Neues, das wenn bestes Wetter ist, wir uns nicht von der Stelle troll’n. Wenn wir bei strahlendem Sonnenschein und blauen Himmel im Auto sitzen und durch die Gegend gondeln verpassen wir das Beste des Tages. Und so würde es auch sein. Nach einem kleinen Spaziergang an den Hafen, hier werden fangfrische Loup de Mer angeboten die aber viel zu groß waren, entschließen wir uns mit dem Fahrrad noch einmal auf der Piste zum Phare de la Gacholle zu fahren. Es ist wirklich wunderbar und es weht kein Lüftchen, dafür überfallen uns Mückenschwärme die aber harmlos sind, außer das Einige von uns kribbelnderweise verschluckt werden. Das geht aber nur eine kleine Weile so und es kommt ein kleines Lüftchen auf. Wir genießen diese kleine Fahrradtour sehr. Wir können so unendlich weit blicken, bis an den Rand des Meeres, wir sind meist ganz allein mit den Flamingos, den Silberreihern und den Möwen. Andere mögen es hier vielleicht trostlos nennen aber die Landschaft hat etwas Berührendes, etwas ganz Besonderes, ich möchte sagen etwas Magie liegt in der Luft. Die Camargue ist Einzigartig, im Sommer wie im Winter. Wer aufmerksam ist der sieht sie nicht nur, der fühlt, der schmeckt und der riecht die Camargue, denn sie ist in Allem anders!
Am Tage bezieht es sich und es wird immer wärmer. Die Höchsttemperatur liegt bei 15,8°C und jetzt am Abend, wo ich diese Zeilen schreibe haben wir immer noch 12,6 °C. Zu Hause im Norden genau der Gegensatz mit -10,5°C. Jetzt beginnt es aber auch leicht zu Regnen. Uns ist es egal, denn gleich geht es in die Falle!

Dieser Beitrag wurde unter Spanien 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.