Vom Plomo bis zum Pedro

SanPedro002

Die Cala de San Pedro Hierher kommt man nur zu Fuß oder mit dem Boot

Die Zeit hat uns überrollt und es ist jetzt nicht leicht den Anschluss zu finden. Daher kommen heute einmal viele Fotos und nicht ganz so viel Geschreibsel.
Seit gestern Abend stehen wir nach einer langen Pause wieder in Agua Armaga zwischen den weißen Wohnmobilen. Die Bremsen von Franks Düdo wollten ja nicht so wie es sein sollte und wir sind bei einem ganz netten Menschen gelandet bei dem er die Bremsen reparieren konnte. Wir haben dadurch drei ganz liebe Menschen kennen gelernt. Wie wunderbar kann das Leben doch sein das kaputte Bremsen wildfremde Menschen zusammentreffen lassen und dadurch eine tiefe Freundschaft entstehen darf!

 

Dieser Beitrag wurde unter Spanien 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.