Monatsarchive: Mai 2014

Glückliche Schweine, erholte Rindviecher und sonst noch Allerlei

Endlich haben wir es mal geschafft auf das Hoffest in Trenthorst zu kommen. In den vergangenen Jahren hatten wir immer etwas anderes vor oder waren unterwegs. Wir lieben die beiden ehemaligen Güter Trenthorst und Wulmenau. Ich möchte sagen das es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bei uns im Norden | Kommentare deaktiviert für Glückliche Schweine, erholte Rindviecher und sonst noch Allerlei

In der Zwischenzeit

Hier zu Hause hat sich Einiges getan, wir können wohl stolz behaupten das wir eine ganze Menge geschafft haben. Nach ein paar Monaten im Süden gibt es hier bestimmt viel zu tun, so dachten wir, aber das war Kleinkram. Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bei uns im Norden | Kommentare deaktiviert für In der Zwischenzeit

Der OM314 ist weg!

Viele viele Jahre stand er in der Ecke rum, der Motor aus unserem aufgegebenen Projekt „LP809“. Jetzt hat er endlich ein nettes neues Zuhause gefunden. Warum wir den LP aufgegeben haben? Der Rahmen war an mehreren Stellen durchgegammelt. Aber das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bastelecke | Kommentare deaktiviert für Der OM314 ist weg!

Spanien im Winter 2014 – Fazit Teil 2 – Die feinen Unterschiede

Kommen wir jetzt aber erst einmal zu den Unterschieden der Länder. Frankreich ist ja bisher unser bevorzugtes Reisegebiet gewesen und Spanien ist immer noch etwas Neues, denn Frankreich kennen wir schon seit 1977. Ja natürlich ticken die Spanier ganz anders … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spanien 2014 | Kommentare deaktiviert für Spanien im Winter 2014 – Fazit Teil 2 – Die feinen Unterschiede

Spanien im Winter 2014 – Fazit Teil 1 – Die Vorbereitungen

Wir frieren hier in Norddeutschland jetzt wieder bei Regen und viel Wind. Allerdings müssen wir ja auch zu geben das der Winter eigentlich kein Winter war und unsere Nachbarn erzählten uns das sie dringend auf den Regen gewartet haben. Also, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spanien 2014 | Kommentare deaktiviert für Spanien im Winter 2014 – Fazit Teil 1 – Die Vorbereitungen