Auf einem Campingplatz in Oliva

Oliva004

Verlassen

Oliva5

Der Strand bei dem Eurocamping in Oliva Im Hintergrund der Montgó bei Xabea in den Wolken versunken.

Oliva006

Dunkle Wolken über der Rambla

Oliva003

Der Camping bei Nacht

Oliva002

Tir Na N’Og bei Nacht

Oliva001

Jetzt gehts ins Betti!

Hier ist es richtig lustig, wir haben Linda, unsere Freundin aus England, getroffen und die Stimmung ist ausgesprochen toll, trotz des hohen Durchschnittalters und des bedeckten Himmels. Es bringt Spaß mit so vielen Menschen aus unterschiedlichen Ländern zu quatschen und unser Englisch wird dadurch auch mal wieder etwas poliert.
Wir haben erst mal das was man so auf einem Campingplatz so erledigen kann gemacht, wie Wäsche waschen und ausgiebig bei ausreichend heißem Wasser duschen, nur um das Wichtigste zu nennen.
Platt ist es hier in der Gegend, keine lästigen Steigungen und so können wir ganz gemütlich mit den Fahrrädern durch die Orangenhaine dammeln. Der Strand ist wie bei uns an der Ostsee aber Oliva Playa selber ist furchtbar, aber das wäre wieder die übliche Quarkerei über Spaniens Bebauung.

Dieser Beitrag wurde unter Spanien 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.