Auf zum Kraftwerk!

Guadalfeo001Meine erste Fahrradtour in Orgiva mache ich nach El Duque, vorbei an der Finca des Schriftstellers des Buches „Driving over Lemons“ und ex-Drummers von Genesis, Chris Stewart. Vielleicht erinnert sich ja noch der eine oder andere an die Schlucht des Rio Trévelez in der ein Pfad zu dem Wasserkraftwerk führt. Letztes Jahr bin ich auf halber Strecke umgekehrt weil es mir wegen des steilen Abgrundes zu unheimlich wurde oder besser gesagt ich hatte einfach schiss weiter zu gehen. Die Fahrradtour alleine ist für einen untrainierten schon eine kleine Herausforderung weil die Steigungen unendlich, die Gefällstrecken ein kurzer Kick sind und die zwanzig Kilometer merke ich ganz schön. Der Fußmarsch dagegen ist nur ein kurzes Stück, einfach zu gehen, aber immer am Abgrund entlang. 😉 Jedenfalls war es dieses mal ein Klacks, anscheinend gewöhne ich mich daran. Die Schlucht ist einfach der Hit und atemberaubend. Noch toller wäre es wenn der Rio Trévelez mehr Wasser führen würde, aber dieses Jahr ist es hier verdammt trocken. Das donnernde Geräusch vom letzten Jahr fehlt mir irgendwie.

In der Galerie auf das erste Bild klicken um die Diashow zu starten

Dieser Beitrag wurde unter Spanien 2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.