Armor

Land am Meer

Der Hafen von Portivy

Seit vielen Jahrtausenden umspült das Meer die bretonische Küste, es nagt an den Felsen, hinterlässt bizarre Felsgebilde, majestätische Formationen und edle Strände.
Wie magisch fühlt man sich angezogen, erfüllt von der Farbenvielfalt der Küsten die in einem unbeschreiblich schönen Sonnenlicht erstrahlen.

Das Meer prägt nicht nur die Küste es prägt auch die Menschen, die Fischer, die Restaurantbesitzer und auch die, die nicht direkt vom Meer leben, Taucher, Surfer Sonnenanbeter und die Freizeitskipper.
Das Meer in den schillerndsten Farben, mal ruhig, mal sturmumtost und von Regenschauern gepeitscht ist der Anziehungspunkt für viele Menschen.



Le Mont St. Michel

Le Mont St. Michel

Abbaye de Beauport

Abbaye de Beauport

Trébeurden

Spaziergang bei Ebbe

Ménéham

Zwischen den Felsen

Camaret sur Mer

Pointe de Pen Hir

Pointe de Capucins

Pointe de Capucins

Presqu’ile de Quiberon

Schloß Turpault
Schloß Turpault