Das Meer muß etwas warten

LaIsleta001

La Isleta, ein herrlicher Meeresblick

Am Sonntag trudeln wir wieder im Naturpark Cabo de Gata Nijar ein, aber nicht ohne vorher in El Ejido für 1,209 € pro Liter Diesel getankt zu haben. Wir fahren nach La Isleta und sind überrascht wie toll man dort stehen kann. Es ist recht viel Trubel, denn die Spanier haben Osterferien und so treffen wir auch mal die jüngere Generationen und viele Kinder. Das Wasser ist toll, ich schätze 18 Grad und es macht mir richtig Spaß mal ein paar Runden zu schwimmen. Am Abend fahren wir zu unserem Freund Pedro bei dem wir den Kupplungsgeberzylinder wechseln wollen. Heute Morgen habe ich den Zylinder ausgebaut und Pedro fährt Morgen früh nach Almeria und versucht einen Neuen aufzutreiben. Ich musste mir natürlich eine dicke Schicht abholen weil die Bremsflüssigkeit aussieht wie schon ewig nicht gewechselt, richtg bähh. Kein Wunder das der Zylinder undicht geworden ist. Natürlich schauen wir uns gleich etwas um, in der Rambla und rund herum. Die schönste Jahreszeit ist jetzt vorbei und die Gegend wirkt noch viel Grauer als vorher. Aber die Faszination ist weiterhin ungebrochen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Spanien 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.