Driving over Lemons

Orgiva015_002

Unter den Zitronenbäumen

Orgiva012_026

Chris Stewart in Orgiva

Seit langer Zeit hat mir das lesen eines Buches nicht so viel Freude bereitet wie „Unter den Zitronenbäumen“ (driving over Lemons) von Chris Stewart, und deshalb möchte ich es euch gerne ganz kurz vorstellen.
Chris Stewart, der übrigens Gründungsmitglied der Rockgruppe Genesis war, lebt seit vielen Jahren mit seiner Frau Ana in der Nähe von Orgiva auf einem einsamen Hof. Die Geschichte beginnt als er den Hof „El Valero“ von Pedro Romero kaufte und wie er sich so langsam in das Leben und die Herzen der einheimischen Bevölkerung eingelebt hat. Er musste lernen wie man eine Brücke aus einfachsten Materialien über den Rio Guadalfeo baute, wie man die landestypischen Häuser errichtet, Schafe züchtet, Hühner und anderes Viehzeugs hält und den Garten in dieser extremen Gegend bewirtschaftet. Er restauriert zusammen mit Domingo die Acequia (Wasserkanal) und versucht seine Schafe, an den Händlern vorbei, direkt auf dem Markt zu verkaufen. Er lernt das Arbeitsmaschinen mit Gummirädern nichts taugen, wie man Patatas a lo Pobre zubereitet und erfährt wie gefährlich der Fluss werden kann.
Ich habe Heike abends im Bett das Buch vorgelesen und ich konnte nicht aufhören, selbst als Heike schon in tiefem Schlummer versunken war. Am nächsten Tag hab ich den Abschnitt den sie verpennt hatte, halt noch einmal gelesen. Es macht von der ersten bis zur letzten Seite sehr viel Spaß und Chris Humor ist einmalig.

Unter den Zitronenbäumen
Ein Optimist in Andalusien
Goldmann Verlag
ISBN 3-442-45412-3

Dieser Beitrag wurde unter So leben wir veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.