Im Schlaraffenland

Orgiva112

Orangen, Zitronen, Avocado und Feige

Uns fällt gerade das Obst vor die Füße, es ist fast wie im Schlaraffenland. Auf jedem Weg den wir hier um Orgiva herum entlangschländern können wir etwas leckeres finden. Zur Zeit sind die Avocados reif und mit einem geschulten Blick erkennen wir sie auch, denn sie sind schwer zu entdecken weil sie die gleiche Farbe haben wie die das Blattwerk. Ist es nicht fantastisch das uns die liebe Sonne und das ausgeklügelte Bewässerungssystem, das aus den Höhen der Sierra Nevada gespeist wird, solch einen Überfluss beschert? Das Bewässerungssystem ist übrigens schon uralt, einige sagen es kommt von den Römern, andere meinen die Mauren hätten es angelegt. Fest steht das uns die Wasserrinnen auch an Stellen begegnen an denen wir niemals mit gerechnet hätten. Ganz nebenbei ist es himmlisch auf Schritt und Tritt das plätschern in den Gräben zu hören.

Orgiva113

Bewässerungsgraben

 

Dieser Beitrag wurde unter Spanien 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.