Tschüß 2017

Hallo liebe Freunde,

es ist ja irgendwie lustig, ich sitze vor dem PC und scanne alte Dias ein um mal etwas Übersicht zu bekommen und uns von Altlasten zu befreien. Tja und da Dias ja kaum noch gemacht werden könnt ihr auch denken das die Teile ziemlich alt sind, also so etwa zwischen 1980 und 2000. Jetzt aktuell ist gerade Berlin dran, wir waren einmal dort und haben einen Freund besucht. Wann das war weiß ich nicht mehr, aber die Mauer hatte da unsere volle Aufmerksamkeit, so wie auch die ganzen Döner Buden die wir von Schleswig-Holstein so gut wie nicht kannten. Die Grenze wurde 1989 geöffnet, das ist jetzt 28 Jahre her und für uns ist es manchmal nicht leicht zu verstehen das die jungen Menschen die DDR nur noch aus Büchern kennen.
Heute ist wieder einmal der letzte Tag eines Jahres, für uns ist es im Grunde genommen nichts Besonderes mehr und die guten Vorsätze waren noch nie etwas für uns. Wir haben eigentlich jeden Tag wieder neue gute Vorsätze und das macht das Leben ja auch so spannend und energiereich. Zurückblicken tun wir selten, denn das was war ist geschehen und auch das was kommen wird können wir nicht erfassen. Also erfreuen wir uns an dem hier und jetzt, denn hier, genau in diesem Punkt spielt sich das Leben für uns ab. Ich finde das toll, denn es ist im Grunde genommen richtig einfach.

Ich will euch jetzt nicht weiter in euren Silvestervorbereitungen aufhalten und wir, Heike und ich, wünschen Euch ein genußvolles und richtig tolles 2018!

Ein kleiner Jahresrückblick:

Dieser Beitrag wurde unter Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.