Zeitraffer

Klicke auf das Bild um das Video zu starten (externer Link zu YouTube)

Zeitraffer, auch unter Time Lapse bekannt, hatte mich nie so richtig interessiert, weil ich die technischen Voraussetzungen einfach nicht hatte. Als Jürgen Reinert dann aber einen Platz in der Bretagne suchte, bei dem er Zeitrafferaufnahmen von dem Tidenhub machen will, dachte ich auch mal darüber nach. Auf die Idee es mit dem Smartphone zu machen war ich bis da nicht gekommen. Da wir in Plouharnel mit unserem Schlafzimmerfenster direkt Aussicht auf ein „Schlammloch“haben wäre das die passende Gelegenheit! Noch dazu haben wir Springtide, Grand Marée.
Auf dem Smartphone habe ich die hervorragende App openCamera installiert, die ich jedem nur empfehlen kann. Kurz gesucht und gefunden, mit openCamera kann man Zeitlupenaufnahmen machen! Zum testen habe ich mal ein Aufnahmeintervall von 5 Minuten eingegeben und das Smartphone in das Schlafzimmerfenster gestellt. Klasse, es läuft bestens! Zur Mittagszeit kommen von unserer Radtour zurück, und da ist unser Schlammloch genauso wasserlos wie Morgens. Macht nichts, es kommt ja bald, laut Tidekalender. Wir begeben uns also zum Mittagsschlaf in die Koje und wollen eine Runde ab pofen. Klick! alle paar Minuten. Es ist fast wie Folter, dieser Klick! Kein Problem denke ich, und stelle alles auf Lautlos was die Kiste so her gibt. Klick! Verdammt, wo ist dieser besch…. Schalter um den Klick! aus zu stellen….? Klick! Also Vadder Google gefragt und der sagt mir das es nicht ganz so einfach wäre und das in Asien irgendwo in irgendeinem Land ein Gesetz gibt, bei dem die Kamera Klick! machen muß, wegen Privatsphäre oder so. Es gäbe wohl aber die Möglichkeit, allerdings muß man das Smartphone rooten…. pffft, ich will nur den blöde Klick! weg haben. Zum Schluß hatte ich den Gedanken verworfen und es wird sich auch ganz gut ohne Zeitrafferaufnahme vom Tidenhub bei Supermond in Plouharnel leben können. Heute Morgen beim Frühstücken kam mir dann doch die rettende Idee das es vielleicht eine spezielle App für Zeitraffer gibt, natürlich ohne Klick! Es gibt sie, sie heißt „TimeLapse Video Recorder“ und das Resultat lässt sich schon bei der ersten Probe sehen. Jetzt ist Hänschen glücklich und zufrieden! 😉

Dieser Beitrag wurde unter Frankreich 2016 abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.